Wuppermann Polen

weiterlesen weiterlesen

Unsere Kunden vertrauen uns seit vielen Jahren und schätzen unsere Flexibilität und hohe Qualität – schließlich ist die Qualitätssicherung ein wesentlicher Teil des Produktionsprozesses. Unsere hochwertigen Rohre und Hohlprofile wie Quadratrohre, Rechteckrohre, ovale Rohre sowie Sondergeometrien gemäß Kundenwunsch kommen in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz.

Wuppermann Malomice
Unsere Anwendungsgebiete sind unter anderem:

Automobilindustrie
Brückenbau
Maschinenbau
Tor- und Zaunbau
Gerüstbau
Agrartechnik
Hallen- und Gewächshausbau
Sprinklerindustrie
Möbelindustrie
Laden- und Regalbau
Solartechnik
Verkehrstechnik

Wuppermann Malomice
Seit 2012

gehört der Standort nun zur Wuppermann-Gruppe. In dieser Zeit hat sich das Werk gut entwickelt. Das Unternehmen investierte in Maschinen sowie in die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter, optimierte und verschlankte die Produktionsprozesse und schloss den Standort an das firmenweite SAP an. Vor der Übernahme stand die Produktion still und das damalige Werk war insolvent. Mittlerweile hat es den Turnaround geschafft. Derzeit sind knapp 90 Mitarbeiter dort beschäftigt, die 2016 einen Umsatz von 24 Mio. Euro erwirtschafteten.

Wuppermann Malomice Werk
Das Werk in Małomice

blickt auf eine lange und bewegte Historie zurück, dessen Ursprung auf die zunehmende Industrialisierung zurückzuführen ist. Der kleine Ort Małomice entwickelte sich ab Mitte des 19. Jahrhunderts rasant. Das lag nicht zuletzt an der Gründung der ortsansässigen Marienhütte mit Hochofen und vier Frischfeuern. Im Jahre 1884 gründete ein Mitarbeiter der Hütte das damalige Metallwerk und die Verzinkerei. Ursprünglich produzierte der Standort Waschwannen, aufgrund des schnellen Wachstums wurde das Angebot um Blechwaren und emaillierte Behälter erweitert. Bald folgte die Fertigung von Milchbehältern. Während der Kriegswirren kam die Produktion gänzlich zum Erliegen.